Funktionen

Intuitive Bearbeitung

Flexibles Auswahlwerkzeug

Selektieren, Bewegen, Ändern, Duplizieren, Loopen, Löschen und Schneiden von Objekten mit einem einzigen Werkzeug.

Umfangreicher Werkzeugkasten

Erweitere das Auswahlwerkzeug indem du zum Bearbeiten, Ausschneiden, Löschen, Rampen oder Audition Werkzeug wechselst.

Adaptives Einrasten

Das Einrastverhalten passt sich an die aktuelle Zoomstufe an.

Schleifen setzen

Wiederhole Audio, MIDI, Automatisierungen und Akkorde.

Featuregeladene Zeitleiste

Nebenspuren

Fügt mehrere Lagen für Audio/Midi der selben Spur zu track lanes.

Direkt als Audio exportieren

Schnell und einfach ausgewählte Bereiche bouncen.

Stauchen/Dehnen

Jede Art von Region stauchen/dehnen

Mächtige Bearbeitungswerkzeuge

Notenrolle

Erzeugen, editieren und arrangieren von MIDI-Ereignissen in einem zugehörigen Klaviatur-Editor mit Akkord-Integration.

Schlagzeug-Ansicht

Ein Klick wechselt zur Schlagzeug-Ansicht, um perkussive Instrumente zu editieren.

Anschlaggeschwindigkeit bearbeiten

Mehrere Anschlagstärken gleichzeitig durch Selektion bearbeiten oder durch den Stift- oder das Rampen-Tool zeichnen.

Audio-Editor

Ein/Ausklingen einstellen und Teile von Audio-Clips im Audio-Editor bearbeiten.

Auflistung der Editoren

Objekt-Parameter manuell in der Ereignis-Anzeige bearbeiten.

Funktionen des Editors

Schnelles anwenden von Funktionen wie Legato, Invertieren und Ausblenden auf die ausgewählten Objekte.

Integration von externen Apps

Ausgewählte Audio-Teile in jeder beliebigen externen App bearbeiten.

Aufnahme-Funktionalitäten

Audio/Midi-Aufnahme

Aufnehmen von Audio/Midi von Ihren Geräten, oder gar von anderen JACK-Applikationen.

Umfassende Aufnahme-Einstellungen

Mit Punch in/Punch out, den MIDI-Input Aufnehmen, optional mit mehreren Versuchen.

Aufnahme von Automations-Spuren

Aufnahme von Automationen im Latch/Touch-Modus.

Geräte-Steuerungen

Verbinden Ihrer Geräte-Knöpfe mit Steuerungen innerhalb ZRythm und Aufnahme Ihrer Betätigungen.

Abmisch-Resourcen

Gruppen-Spuren

Organisieren von Audio/Midi-Signalen innerhalb von Gruppen-Spuren.

Aux-Sends

Einfaches Umleiten von FX-Spuren und zusätzlichen Eingängen von Plugins.

Mithören mit allen Spuren

Anhören von gewählten Spuren im Mix-Kontext durch Abschwächen aller anderer Spuren.

Monitor-Bereich

Ändern des Mithör/Stumm/Solo-Verhaltens, einstellen, was an die Lautsprecher kommt.

Automation ohne Begrenzungen

Verbindungen von Überall nach Überall

Verbinde alles mit allem.

Automations-Kurven

Automatisieren von Parametern, mit graden Linien oder Kurven, mit verschiedenen Kurven-Algorithmen, wie z.B. exponentell oder elliptisch.

Hüllkurven

Parameter-Automation mit CV-Signalen oder Hüllkurven, auch durch Macro-Knöpfe und LFO-Plugins wie z.B. ZLFO.

Automatisiere Alles

Automatisieren jedes möglichen Parameters, auch die Abspielgeschwindigkeit des Projektes und die Zeit-Signatur.

Intuitive Benutzer-Oberfläche

Lösbare Anzeigen

Lösen von Anzeigen jeder Tafel, um effektiver mit Mehrmonitor-Setups zu arbeiten.

Durchsuchbare Präferenzen

Einfach tippen, um die Präferenz zu finden nach der Sie suchen.

Inspektions-Seiten

Bearbeiten aller Spur- und Plugin-Parameter im Inspektor.

Plugin-Möglichkeiten

Plugin-Unterstützung

Durch Nutzung von Carla unterstützt Zrythm ein Sammelsurium an Plugin-Formaten, wie LV2, VST2, VST3 AU, CLAP und JSFX.

SoundFonts als Plugins

Benutzung von SFZ und SF2-Soundfonts als Instrumenten-Plugins.

Flexibler Plugin-Browser

Einfach Plugins ausfiktern, nach Autor, Format oder Kategorie, und Organisation der Lieblings-Plugins innerhalb von Kollektionen.

Überbrückung von Plugins

Austesten von Plugins im Überbrückungs-Modus.

Automatisierbarer Umleitungs-Modus

Einfach Plugins in der Signalkette umleiten durch eine automatisierbare Steuerung.

Umfangreicher Import/Export

Datei-Browser

Durchsuchen und Vorhören von MIDI und Audio-Dateien, zusätzlich Pfade als Favoriten festlegen.

Audio-Dateien

Import und Export jeglichen Formats, welches von libsndfile unterstützt wird, mit zusätzlicher MP3-Import-Unterstützung.

MIDI

Import oder Export jeden beliebigen Teil des Projektes als MIDI-Typ 0 oder Typ 1-Format.

Export als mehrere Einzeldateien

Exportieren bestimmter Spuren als Einzeldateien, um sie mit anderen Produzenten zu teilen.

Akkord-Unterstützung

Akkord-Vorschau

Schnelles Vorhören von Akkorden durch Klick auf die Pads oder Spielen auf dem MIDI-Keyboard, Ablegen von Akkorden durch drag-and drop auf der Zeitleiste.

Akkord-Bearbeitung

Umstellen von Akkorden mit einem einfachen Klick, oder Nuten des Akkord-Wählers, um einen beliebigen Akkord zu wählen, mit der Option, Akkorde zu filtern, die zur aktuellen Tonleiter passen.

Aufnehmbare Akkord-Spur

Festlegung oder Aufnahme der Tonleiter und Akkord-Progressionen, auf Wunsch mit Ausgabe der Noten an ein Instrument.

Akkord-Vorgaben

Erzeugen von Akkorden aus einer großen Anzahl von Tonleitern, laden von Akkord-Vorgaben für verschiedene Genres, oder Erzeugen der eigenen Vorgaben.

Verliere niemals Dein Werk

Projekt-Sicherungen

Sicherungen werden automatisch in einstellbaren Zeiträumen erstellt.

Nicht zurücknehmbare Aktionen

Nahezu jede Benutzeraktion kann zurückgenommen werden.

Serializable Undo History

Die Undo-Historie bleibt beim Speichern erhalten.

Scripting (Code)

Erweitern von Zrythm

Extend the capabilities of Zrythm by editing its state using GNU Guile scripts.

Benutzerdefinierte Editor-Funktionen

Bald verfügbar: Richten Sie Ihre eigenen Midi/Audio/Automations-Funktionen ein.

Projekt-Erzeugung

Erzeugen von Projekten mit GNU Guile-Skripten.

Optimierte Performance

Hardware-beschleunigte Benutzeroberfläche

Der Großteil des Benutzerinterfaces ist durch die GPU erzeugt, Dank GTK4.

SIMD-optimized DSP

Zrythm nutzt lsp-dsk-lib, diese erstellt SIMD-Erweiterungen wie SSE, AVX und FMA falls möglich, um die Audio-Bearbeitung zu beschleunigen und die DSP-Benutzung zu minimieren.

Umfassendes Caching

Aufwändige Berechnungen werden im Voraus berechnet, um Bearbeitungszeit zu sparen.

Plattformübergreifender Support

Für viele Plattformen

Zrythm wurde so ausgelegt, dass es auf einer umfangreichen Anzahl von Plattformen und Architekturen läuft, incl. x86-Architekturen, PowerPC, RISC-V, ARMv7 und ARMv8.

Multiple Backends

Nahezu alle bekannten Audio- und MIDI-Backends werden unterstützt, incl. JACK/Pipewire, Windows MMW WASAPI und Core Audio/MIDI.

Lokalisation

Lokalisiertes Benutzer-Interface

Benutzen Sie Zrythm in ihrere gewünschten Sprache.

Einfaches Hinzufügen von Übersetzungen

Fügen Sie fehlende Übersetzungen und Sprachen auf Weblate hinzu.

Freiheit für den Benutzer

Freie Software

Jeder Sourcetext ist alscopyleft free software veröffentlicht.

Offene Standards

Zrythm unterstützt offene Standards wie MIDI, LV2, FLAC und OGG.

Mitarbeit

Wir arbeiten mit der freien Software-Gemeinschaft, um sicherzustellen, dass Zrythm ohne Probleme auf allen Plattformen läuft.